Grill Grates – ein Erfahrungsbericht

Wer den Grill Grates Artikel nicht zu Ende lesen möchte, dem gebe ich mein Fazit gleich vorneweg. Ganz klare Kaufempfehlung! Selten habe ich mit Zubehör für den Grill so gute Erfahrungen gemacht wie mit den Grill Grates. Dieses Zubehör ist genauso einfach wie genial.

Was können die Grill Grates?

Der Sinn der Grill Grates besteht darin, bei direktem Grillen Fettbrand zu verhindern und gleichzeitig ein schönes Branding auf das Grillgut zu bringen. Die Grates sind aus Aluminium gefertigt. Auf der Unterseite sind ovalförmige Löcher. Aus dieser Platte steigen massive Aluminium Stege auf, die die Hitze von der Unterseite an das Fleisch abgeben und so für das Branding sorgen. Da die Grates an der Unterseite bis auf die ovalförmigen Löcher fast vollständig verschlossen sind kann austretendes Fett fast nicht in die Glut tropfen. Das Fett bleibt auf den Grates und verdampft mit der Zeit. Zum Lieferumgang gehört zudem noch das praktische Grate Tool, mit dem man Fleischstücke optimal auf den Grates wenden kann, da die Stäbe des Tools genau in die Aussparungen der Grates passen.

Grill Grates

Der Grill Grates Härtetest

Ich wollte es wissen, tolles Branding und wirklich kein Fettbrand?!? Als Testumgebung konnte also nur Bauchfleisch herhalten. Grillen mit Bauchfleisch hatte bislang immer Fettbrand verursacht.

Für den ersten Gebrauch habe ich die Grates mit etwas Sonnenblumenöl eingepinselt und die Grates in der Kugel ordentlich durcherhitzt. Dann kam eine Lage Bauchfleisch auf die Grates. Was soll ich sagen? Keine Anzeichen von Fettbrand. Keine Flamme durch herab tropfendes Fett, nichtmal im entferntesten. Trotzdem wird das Fleisch wunderbar kross und es bilden sich schöne Röstaromen.

Grill Grates

Grill Grates

Die Vorteile der Grill Grates auf einen Blick

  • die Grill Grates sind leicht
  • kein Fettbrand
  • tolle Brandings und Röstaromen
  • platzsparend und erweiterbar, da die Grates modular aufgebaut sind
  • vielseitig einsetzbar, da man auf der Rückseite z.B. Spiegeleier braten kann
  • leicht zu reinigen
  • kein Einbrennen, kein Rosten
  • einfach gesünder Grillen

Fazit zu den Grill Grates

Selten hat mich ein Zubehörteil für meinen Grill so überzeugt wie die Grill-Grates. Es ist wirklich so einfach wie genial. Endlich kein Fettbrand mehr. Mein Gussrost, kann eigentlich eingemottet werden. Im Vergleich zum Gussrost, das schwer ist, einen hohen Pflegeaufwand erfordert, sind die Grates absolut pflegeleicht. Wer ein so schönes Muster auf seinen Steaks haben will, der ist mit dem Kauf der Grill Grates absolut gut beraten.

Grill Grates

Wo kaufen?

Die Grill Grates sind ein Produkt, das aus den USA nach Deutschland importiert wird. Klaus Dieter Haupert von haupert-shop.de vertreibt die Grates in Deutschland. Dort bekommt man das geniale Zubehör für Kugelgrills verschiedener Größen oder auch für rechteckige Grills aller Art. Übrigens hat Haupert auch einen Shop bei Amazon, hier könnt ihr die Grates also ebenfalls kaufen.

GrillGrates_Roastbeef1

8 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Vielen Dank für den kleinen Test. Klingen ja wirklich nicht schlecht die Teile.
    Trotzdem bleibt eine Frage hängen. Wenn Du auf der Rückseite ein Spiegelei machst, läuft das dann nicht durch die Löcher raus?

  2. Pingback: Gewinnspiel: GrillGrates von Haupert-Shop | Grill-GuruGrill-Guru

  3. Pingback: Extraklasse: Secreto vom Porco Iberico - grill-guru.de

  4. Pingback: Koteletts mit Kräuter-Mandel-Gin Kruste - grill-guru.de

    • Hallo Marko,

      ich benutze die 35cm Version auf meiner 57er Kugel im Einsatz. So bleibt noch Platz für andere Dinge. Ein weiter Vorteil: Die Grates passen auch auf meinen Monolith Classic.

      Gruß
      Björn

  5. Pingback: Flank Steak Spieße Asiatisch - grill-guru.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.