Putenbrust mit Erdbeersosse

Tellerbild

Mit dem Frühling startet nicht nur die Spargelsaison, sondern auch die Erdbeeren werden mit den ersten längeren Sonnentagen immer geschmacksintensiver. Grund genug ein leckeres fruchtiges Gericht mit Erdbeeren zuzubereiten.

Wenn die Tage wärmer werden, steigt bei mir der Hunger auf leichte und fruchtige Soßen. Da ich Erdbeeren gekauft habe, folgten als Zugabe dazu Putenbrüste aus artgerechter Haltung von Neuland. Die Putenbrüste werden gegrillt und dazu gibt es eine tolle fruchtige Erdbeersosse. Aber eins nach dem anderen.

Wer sich die Zubereitung im Video anschauen möchte, klickt hier rein.

Vorbereitung

Für die Soße werden folgende Zutaten gebraucht:

  • 1 EL frische Basilikumblätter
  • 1 EL frische Minzblätter
  • ca. 350 g Erdbeeren
  • 1 EL Kokosnussöl
  • einige Tropfen Fruchtessig
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
Zutaten

Zutaten

Für die Putenbrüste braucht es nur Salz und Pfeffer.

Zubereitung

Den Großteil der Erdbeeren habe ich zusammen mit dem Basilikum, der Minze, Salz und Pfeffer in ein Gefäß gegeben und püriert. Das Kokosnussöl in einem Topf erwärmt und zu dem Pürierten gegeben. Mit dem Fruchtessig solltet Ihr vorsichtig umgehen. Die Menge hängt von der „Schärfe“ des Essigs ab. In meinem Fall reichten wenige Tropfen für eine leichte Säure. Auch bei der Menge von Salz und Pfeffer solltet Ihr selbst nach Eurem Geschmack gehen.

Erdbeersoße

Erdbeersoße

Das Fleisch habe ich gewaschen, abgetrocknet und von allen Seiten gesalzen und gepfeffert. Als kleinen Versuch habe ich in eine Putenbrust eine Tasche geschnitten und mit vorher zerkleinerten Erdbeeren gefüllt.

Brust mit Füllung

Brust mit Füllung

Dann konnten die Putenbrüste auf den Grill und mit Röstaromen versorgt werden.

Ergebnis

Sehr sehr fruchtig! Ich hätte nicht gedacht, dass die Erdbeersoße so gut zu der Putenbrust passt.

Tellerbild

Tellerbild

Die ganzen Zutaten harmonieren sehr schön zusammen und machen die Erdbeersoße zu einem fantastischem Begleiter für die warmen Tage. Der Reis passt in meinen Augen am besten zu diesem Gericht.

Tellerbild 2

Tellerbild 2

Das wird es in einigen Wochen wieder geben, wenn die Erdbeeren richtig süß sind. Viel Spaß beim Nachgrillen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.