Extraklasse: Secreto vom Porco Iberico

Secreto Porco Iberico

Secreto vom Porco Iberico ist das so genannte „geheime“ (secreto = geheim) Filet vom berühmten iberischen Schwein. Schweinefleisch hat es mir in letzter Zeit wirklich angetan und deshalb konnte ich auch nicht widerstehen als ich das schöne Stück in der Auslage des Fleischhändlers „Edles Fleisch“ auf dem Wochenmarkt in Werne an der Lippe entdeckte.

Mit 40,- € für das Kilogramm zählt dieses Schweinefleisch sicherlich zu den teureren Fleischsorten. Und so habe ich rund 16 € für mein 400gr Stück Secreto bezahlt.

Secreto Porco Iberico

Zubereitung des Secreto

Schon der Verkäufer auf dem Wochenmarkt hat mir von diesem tollen Stück vorgeschwärmt. Mit nicht mehr als etwas Salz sollte ich es würzen, damit der eigene Fleischgeschmack nicht verfälscht wird. Diesem Rat bin ich natürlich gefolgt und habe das edle Stück bevor es auf den Grill kam mit etwas Murray River Salt gewürzt.

Secreto Porco Iberico

Alle grundlegenden Informationen zur Zubereitung habe ich mir im Blogpost von Olli und dem Video von Jörn Rochow geholt, die beide erst vor kurzem das geheime Filet auf dem Grill hatten.

Das Secreto ist leider unterschiedlich dick, deswegen ist es etwas schwierig es auf den Punkt genau gar zu bekommen. Ich bevorzuge das Schweinefleisch gar und mag es nicht unbedingt rosa. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist das Fleisch wunderbar mit Fett durchzogen, was deswegen auch ein schönes Flammenspiel auf dem Grill geben würde. Durch den Einsatz meiner Grill Grates hielt sich die Flammenbildung aber in Grenzen.

Secreto Porco Iberico4

Das Filet kommt nun etwa 2 Minuten von jeder Seite auf den Grill. Zu guter letzt wird es noch etwa 2 Minuten auf in indirekter Hitze gar gezogen. 6 Minuten auf dem Grill reichen für das dünne Stück vollkommen aus.

Fazit

Das Secreto vom Porco Iberico war für mich auf den Punkt genau perfekt. An der dickeren Stelle wirklich etwas leicht rosa an den dünneren habe ich den perfekten Garpunkt erwischt. Vom Geschmack her wirklich ein absoluter Traum. Ich kann meine beiden Bloggerkollegen nur bestätigen ein herrlich butterig uns nussiger Geschmack. Man merkt hier mal wieder sehr deutlich das Fett einfach der ideale Geschmacksträger ist und so profitiert das geheime Filet einfach sehr deutlich von seinem hohen Fettanteil.

Falls Ihr es irgendwo kaufen könnt, greift zu und probiert es aus! Einfach sehr empfehlenswert.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.