V-Tong Grillzange

V-Tong

Die V-Tong Grillzange hat sich ziemlich schnell zu meiner neuen lieblings Grillzange entwickelt. Bei der Entwicklung der 51cm Zange hat sich wirklich jemand mal gute Gedanken gemacht und clevere Ideen bei der Entwicklung der Zange mit eingebracht:

Die Idee hinter der V-Tong

Tom Bader, der Erfinder der V-Tong, ist selbst leidenschaftlicher Grillfan und wollte eine neue Grillzange entwickeln, die leicht zu handhaben und dabei auch noch sehr funktionell und vielseitig einsetzbar sein sollte. Übrigens war ursprünglich die Idee eine Shisha Zange zu entwickeln, nebenbei entstand dann eine tolles Produkt für den BBQ-Bereich.

Und das sollte die V-Tong können:

  • sicheren Abstand zum Feuer ermöglichen
  • das Grillgut sollte ohne großen Kraftaufwand sicher in der Zange bleiben
  • Verwendung der Zange sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder
  • Würstchen sollten sich auf dem Rost einfach mit der Zange drehen lassen

V-Tong

So erhielt die V-Tong ihren Namen

Tong kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt Zange. Davor steht das „V“ welches auch das Zangenvorderteil darstellen soll. Die Anfangsbuchstaben „To“ von Tom sind  in „Tong“ ebenfalls integriert. So entstand V-Tong und wird ganz einfach „Witong“ ausgesprochen.

Fazit zur V-Tong

Eine absolut tolle Zange, die sich wirklich sehr vielseitig benutzen lässt. Das beste habe ich ja noch garnicht erwähnt: Die Zange hat einen integrierten Flaschenöffner, genial oder? Ansonsten liegt die Zange absolut gut in der Hand und hat durch den doppelten Scherenmechanismus soviel Hebelwirkung, dass das Grillgut absolut sicheren Halt hat. Auch wenn man mal ein paar Kohlen greifen möchte, eignet sich die Zange dazu perfekt. Die Verarbeitung ist wirklich top. Ich habe die 51cm lange und 230 Gramm leichte Zange zwar noch nicht im Langzeittest, doch ich bin mir sicher, dass sie mir lange sehr viel Freude bereiten wird.

V-Tong Flaschenöffner

Das Händlernetz für die V-Tong wächst aktuell rasant. Erwerben könnt ihr die V-Tong also hoffentlich bald bei einem Händler in Eurer nähe oder auch online direkt bei v-tong.de. Pro-Tipp: Lasst Euch die Zange durch eine Gravur individualisieren! Die Gravur ist nicht teuer und macht die Zange noch außergewöhnlicher als sie ohnehin schon ist.

V-Tong Gewinnspiel

Wir haben unsere letzten Euros zusammengekratzt und verlosen eine V-Tong mit dem grill-guru.de Logo unter den treuen Lesern unseres Blog. Alles was Ihr dazu tun müsst:

  • werdet Fan unserer Facebook-Seite und
  • kommentiert das Gewinnspiel auf unserer Facebook-Fanpage. Wir wollen von Euch wissen: „Warum kommt ihr mit Eurer alten Zange nicht mehr klar und braucht nun unbedingt die V-Tong?“
  • den Artikel bei Facebook zu teilen ist durchaus erwünscht 😉

Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.04.2015 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per Los ermittelt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Warum? Hatten schon ein paar aber entweder waren die verbogen oder die spitzen sind abgegangen. Und man musste die mit viel Druck zusammen halten. Lg

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.