Broil King Regal 490 Pro – Unboxing und Aufbau

Broil King Regal 490

Ein großer Gasgrill mit ausreichend viel Leistung fehlte noch in unserem Repertoire an Grillgeräten. Erfahrungen haben wir bislang eigentlich nur mit kleinen und mobilen Gasgrills wie dem Weber Go Anywhere oder dem Napoleon Travel Q sammeln können. Es war also an der Zeit aufzurüsten und wir freuen euch unseren neuesten Grill vorstellen zu dürfen: den Broil King Regal 490 Pro.

Warum ein Broil King?

Broil King war mir als Marke schon ziemlich lange ein Begriff. Ich verfolge gerne den YouTube Channel von Klaus und der grillt ja bereits auf dem ein oder anderen Gerät aus dem Hause Broil King. So richtig im Fokus hatte ich bei meiner Suche nach einem neuen Gasgrill allerdings zunächst ganz andere Marken. Als ich dann zwei Broil Kings im echten Leben sehen und anfassen konnte, ging meine Entscheidung dann sehr schnell in Richtung des Regal 490 Pro. Die Gründe dafür liegen im wesentlichen in der sehr hochwertigen Verarbeitungsqualität und der guten Ausstattung des Grills. Wer sich über Vor- und Nachteile von weiteren Gasgrills informieren möchte, der findet unter gasgrill-test.com noch mehr Meinungen und Testberichte über weitere Modelle die mit Gas betrieben werden.

Technische Daten des Regal 490 Pro

Für die Auflistung der technischen Features bediene ich mich der Daten, die auch auf der Broil King Website zu finden sind.

  • das 2-teilige Edelstahlrost bietet eine Grillfläche von 64 x 48,5 cm.
  • emailliertes Ablagerost (62 x 21 cm).
  • Effiziente Hitzeverteilung dank 4 Dual-Tube™-Stabbrennern (13,2 kW Leistung) und Linear Flow™ Gasdüsen.
  • Edelstahl Flav-R-Wave™ Verdampfungssystem: Schützt die Brenner vor herabtropfendem Fett und versetzt das Grillgut mit zusätzlichem Aroma.
  • Der 4,4 kW starke Spießbratenbrenner samt Drehspieß-Set mit Elektromotor ermöglicht die Zubereitung von größeren Bratenstücken oder ganzen Grillhähnchen. Das Grillgut wird sicher fixiert und gleichmäßig von allen Seiten gebräunt
  • Einfaches Befeuern der Brenner (auch am Spießbratenbrenner) per Sure Lite™ Elektrozündung.
  • Präzise Temperaturkontrolle über handliche Drehregler mit Kontrollknopf-Beleuchtung.
  • Bedienpanel aus widerstandsfähigem Edelstahl.
  • 1 integrierte Seitenkochplatte (2,7 kW) mit Abdeckung – perfekt zum Zubereiten von Saucen und Beilagen.
  • Der doppelwandige Edelstahldeckel inklusive Deluxe Accu-temp™ Thermometer verrät dir die Temperaturen in der Grillkammer in °C und °F.

Unboxing und Aufbau

Der Regal 490 Pro wurde per Spedition und gut verpackt auf einer Palette geliefert. Ein riesiges Paket mit einem stolzen Gewicht von über 80kg erwartete mich. An Karfreitag hatte ich dann genug Zeit den Grill auszupacken und aufzubauen.

Broil King Regal 490 Pro

Der Gasgrill besteht aus zahlreichen Einzelteilen. Zunächst ging es daran den Unterbau des Gasgrills zusammen zu setzten. Unter die Grundplatte des Unterbaus, an der auch die Rollen des Grills montiert sind, wird der Boden für die Gasflasche geschraubt. Übrigens kann der Broil King mit einer 11kg Propangasflasche betrieben werden, welche komplett im Unterschrank des Grills verschwindet. 

Broil King Regal 490 Pro

Ist das geschafft, werden die Seitenwände und die Rückwand des Unterschranks montiert. Bevor der Korpus mit den Brennern aufgesetzt werden kann, werden zunächst zwei Streben verschraubt in die später die Fettablaufrinne nebst Auffangschale geschoben werden.

Broil King Regal 490 Pro

Nun erfolgt die „Hochzeit“ zwischen Unterbau und der Einheit mit den vier Brennern. Dabei liegt der Broil King noch auf dem „Rücken“. Die Zuleitung für den Seitenkocher wird links aus dem Grill herausgeführt und auch alle übrigen Teile, die Strom für Zündung und Beleuchtung sowie der Gasschlauch werden an den richtigen Stellen montiert. Ist alles fest verschraubt, kann der Grill aufgerichtet werden. Laut Aufbauanleitung sollte man das zu Zweit machen, es funktioniert aber auch prima allein. 

Broil King Regal 490 Pro

Im nächsten Schritt werden die Türen ganz bequem eingehängt.

Broil King Regal 490 Pro

Jetzt werden die Seitenablagen rechts und links verschraubt. Dazu sind bereits dicke Schrauben vorhanden in die man die Seitentische einhängen kann, so fällt die Montage deutlich leichter. Der Seitenbrenner wird nun ebenfalls angeschlossen. 

Broil King Regal 490 Pro

Endlich wird der doppelwandige Deckel aufgesetzt. Der Deckel wird mit zwei Metallstiften fixiert. Das ist besonders praktisch, weil er so für eine gründliche Reinigung schnell entfernt werden kann. Jetzt sieht der Regel 490 Pro aus wie ein richtiger Grill.

Broil King Regal 490 Pro

Als Vollendung werden die Abdeckungen für die Brenner und die beiden massiven Edelstahlgrillroste eingesetzt. Schaut euch mal die Stäbe an, sind die nicht FETT?

Der Regal 490 Pro kann nun das erste mal angefeuert werden. Nachdem die Gasflasche angeschlossen wurde und ich geprüft habe, ob auch alles dicht ist, werden alle Gasbrenner (auch der Heckbrenner) gezündet und der Grill kann richtig durchheizen, so dass alle Produktionsrückstände verbrennen, bevor das erste Stück Fleisch aufgelegt werden kann.

Broil King Regal 490 Pro

Das so einiges an Produktionsrückständen vorhanden ist, sieht man an dem Rauch, der sich entwickelt, obwohl noch gar kein Fleisch aufliegt.

Broil King Regal 490 Pro

Eingeweiht wurde der Broil King Regal 490 Pro mit einem schönen Kalbskarree in Kräutermarinade. Tags darauf ging es gleich mit einem Ki-Roy Hähnchen auf dem Drehspiess weiter.

Ach ja, ganz vergessen: Der Regal 490 Pro hat natürlich beleuchtete Regler:

Broil King Regal 490 Pro

Ausblick Regal 490 Pro

Ich freue mich schon tierisch darauf viele neue Rezepte auf den Gasgrill zu entwickeln und auszuprobieren. Der mitgelieferte Drehspiess zusammen mit dem Heckbrenner bietet ganz neue Möglichkeiten. Ich bin gespannt wie sich der leistungsstarke Grill insbesondere bei Long-Jobs wie Pulled Pork oder Spareribs schlagen wird!

Unsere Wertung:

Unsere Wertung:

Eure Wertung: 

Besucherwertung:
Insgesamt: [13 Durchschnitt: 3.5]

Unsere Wertung:
Besucherwertung:
Insgesamt: [13 Durchschnitt: 3.5]

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Auf dem Bild wo die Hochzeit vollzogen wird sieht man noch vom Zünder rechts ein dünnes Kabel welches noch mit Kabelbinder umwickelt ist. Wo muss das angeschlossen werden? Habe bei meinem 490 Pro dazu nichts gefunden, es baumelt da nach wie vor rum…was habt ihr damit gemacht? Wofür könnte das sein?

  2. Pingback: Pork Belly Burnt Ends vom Gasgrill - grill-guru.de

  3. Pingback: Orientalischer Linsensalat als Grillbeilage - grill-guru.de

  4. Pingback: Shakshuka auf dem Grill zubereiten - grill-guru.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.