Der Vakuumierer KOENIC KVS 3411M im Test

KOENIC KVS 3411M

Luft draußen, Geschmack drin! Vakuumierer sind die neuen Helden der gesunden Genussküche. In Vakuum verpackt erhöht sich die Haltbarkeit frischer Lebensmittel um das Drei- bis Fünffache. Vitamine und Nährstoffe bleiben dabei erhalten. Ein Segen vor allem für Vorratskäufer und Single-Haushalte, in denen im Kühlschrank vergessene Lebensmittel meist in der Bio-Tonne landen. KOENIC, die Hausmarke von MediaMarkt und Saturn, schafft Abhilfe mit dem KVS 3411M.

Der kompakte Vakuumierer braucht kaum Platz und entlüftet zuverlässig mit 110 Watt und 0,8 bar. Damit die Erdbeeren beim Vakuumieren nicht zerquetscht, die Steaks aber fest umschlossen werden, lässt sich der Härtegrad der Lebensmittel am KVS 3411M individuell einstellen. 

Wir konnten den neuen Vakuumierer von KOENIC testen und möchten unsere Eindrücke mit Euch teilen.

Technische Daten des KOENIC KVS 3411M

• Maximale Leistung: 110 Watt
• Leistung Pumpe: 0.8 bar
• Eingangsspannung: 220-240 Volt
• Frequenz: 50-60 Hz
• Material: Kunststoff, Edelstahl
• Einstellbarer Modus (harte/ weiche Lebensmittel), 5 Funktionen
• Maße: 7,6 x 36 x 15 cm (HxBxT)
• UVP: 54,99 Euro

Einsatzgebiete des Vakuumierers

Bei mir wird der Vakuumierer häufig für drei Dinge eingesetzt.

Erstens: Lebensmittel einfrieren.

Ob Fleisch, Gemüse oder übrig gebliebene Speisen. Hier spielt der Vakuumierer seine Stärken aus. Lebensmittel werden schnell und luftdicht verpackt. Das erhöht die Hygiene und Haltbarkeit, sorgt aber auch für viel mehr Platz im Tiefkühlfach. Wusstet ihr eigentlich, dass im Vakuum gefrorene Lebensmittel viel schneller auftauen? Probiert es ruhig mal aus, teilweise spart man die Hälfte an Zeit um Gefrorenes wieder aufzutauen.

KOENIC KVS 3411M

Zweitens: Fleisch marinieren

Wenn es mal schnell gehen soll und ihr Fleisch habt, welches schnell intensiv mariniert werden soll, dann benutzt man dazu am besten Unterdruck. Der Vakuumierer ist also das ideale Werkzeug, wenn mal wieder ein spontaner Grillabend ansteht und es nicht das fertig marinierte Fleisch vom Discounter sein soll. Gut, dass der KVS 3411M einen Flüssigkeitssensor hat, den braucht man nämlich unbedingt, wenn man marinierte Speisen vakuumiert.

KOENIC KVS 3411M

Drittens: Sous-Vide-Garen

Fast alle Sterneköche der aktuellen Generation setzen es ein, das so genannte Sous-Vide garen. Vakuumiertes Fleisch wird in einem Wasserbad sehr langsam unter sehr niedriger Temperatur gegart. Die Ergebnisse dieser sehr sanften Zubereitung sind teilweise grandios. Gerade Rindfleisch wird ausgesprochen zart, zudem gelingt es so sogar ungeübten Köchen den perfekten Garpunkt für das perfekte Steak zu treffen.

KOENIC KVS 3411M

Fazit zum KOENIC KVS 3411M

Vakuumierer gibt es in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Mit dem KVS 3411M hat KOENIC einen Vakuumierer auf den Markt gebracht, der sich eher am unteren Ende der Preisskala bewegt. Dennoch beherrscht das Gerät alle Funktionen, die gerade ein Griller für einen praktikablen Einsatz benötigt. Die Verarbeitung des KVS 3411M ist anständig und wirkt keinesfalls billig. Man kann zusammenfassen: Mehr Vakuumierer braucht man(n) oder Hausfrau nicht!

KOENIC KVS 3411M

Gewinnspiel:

Wir freuen uns, dass KOENIC uns ein Exemplar des KVS 3411M zur Verfügung stellt um es unter all unseren Lesern zu verlosen. Was müsst ihr tun um zu gewinnen? Kommentiert einfach diesen Artikel mit Hilfe der Kommentarfunktion. Ich will von euch wissen, für was ihr den Vakuumierer einsetzten wollt.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 21.10.2017 um 23:59 Uhr. Unter alles Kommentaren entscheidet das Los über den Gewinner. Bitte tragt eine gültige E-Mail-Adresse ein, damit ich den Gewinner auch erreichen kann. Mit Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass ich eure E-Mail und Adressdaten an KOENIC zum Zwecke der Gewinnabwicklung weitergebe. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Viel Erfolg!

Hinweis: Das Gerät wurde mir von der Fa. KOENIC kostenlos zur Verfügung gestellt.

Besucherwertung:
Insgesamt: [36 Durchschnitt: 3.2]

38 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.