Fisch und Pilze im Heubett

Wir bekamen vor kurzem ein Testpaket mit Heuboxen von Axtschlag geliefert. Björn hat schon den ersten Eindruck aufgeschrieben und ein Hähnchen im Heubett gegrillt. Ich habe nun die anderen beiden Boxen getestet. Es sollte Fisch und Pilze im Heubett geben.

Pilze im Heubett

Da ich relativ uninspiriert war, welches Gemüse ich nehmen sollte, habe ich mich spontan für Pilze entschieden. Bevor jetzt alle mit dem Kopf schütteln, ja ich weiß, Pilze sind kein Gemüse, vielmehr bilden sie ein eigenes Reich. Dennoch bin ich ein leidenschaftlicher Pilzgriller (vor allem schön mit Knobi mariniert) und musste einfach mal das Heubett mit Pilzen testen.

Meine Pilzwahl:

Pfifferlinge

Pfifferlinge

Seitlinge

Seitlinge

Auf dem Wochenmarkt gab es Champignons, Pfifferlinge und Seitlinge.

Es wird eng im Bett

Es wird eng im Bett

Der Platz wurde schon knapp und ich musste schon die Pilze gut legen, um alle unterzubringen.

Heubett für Gemüse

Heubett für Gemüse

Bei gut 200 Grad habe ich die Pilze für ca. 15 Minuten gegart. Das Ergebnis ließ sich optisch sehen, die Pilze haben ihre Form gewahrt. Danach wurden die Pilze einfach mit Salz und Pfeffer und etwas Kräuterbutter gewürzt.

fertige Pilze

fertige Pilze

Fazit

Naja. Die Seitlinge waren noch nicht durch, so dass die nochmal auf den Grill kamen, um ein paar Röstaromen zu bekommen. Mit Röstaromen schmeckten sie wunderbar saftig und würzig. Das Heuaroma kam nicht durch. Beim nächsten Mal würde ich die Garzeit verdoppeln. Die anderen Pilze hatten stellenweise das Heuaroma angenommen. Vor allem im Hutbereich konnte ich leichte Aromen schmecken.

Im Endefekkt glaube ich, dass die Pilze eher für das Heubett ungeignet sind. Einen Versuch war es wert.

Schwertfischsteak im Heubett

Als nächstes kamen die Schwertfischsteaks ins gemachte Heubett.

Heubett für Fisch

Heubett für Fisch

Schwertfischsteaks im Heubett

Schwertfischsteaks im Heubett

Den Fisch habe ich ungewürzt ins Heu gelegt und ca. 45 Minuten garen lassen. Die Stücke waren relativ dick. Nach erreichen der Starttemperatur…

Temperatur eingeregelt

Temperatur eingeregelt

…habe ich die Steaks nach der Hälfte der Garzeit gewendet.

Steaks gedreht

Steaks einmal gedreht.

Der Fisch war durch und leichte Heu-Kräuter-Aromen waren schmeckbar. Dazu gab es Rosmarinkartoffeln.

Anschnitt Schwertfisch

Anschnitt Schwertfisch

Fazit

Das Ergebnis beim Schwertfisch war besser als bei den Pilzen. Jedoch bin ich nicht unbedingt der Gartyp. Ich brauche Röstaromen! Beim nächsten Mal werde ich den Fisch nach dem Garen nochmal auf den Grill legen, damit er sich noch etwas bräunen kann.

 

[gmedia id=26]

 

 

Unsere Wertung:
Besucherwertung:
Insgesamt: [1 Durchschnitt: 1]

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Heubett- hört sich ja echt witzig an. Auf was für Ideen manche Leute auch kommen…. Wir essen alles vom Grill am liebsten richtig gegrillt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.