Getestet: Grillsaucen von Napoleon

Die Jungs von GasProfi24 haben uns netterweise ein Set ihrer Grillsaucen von Napoleon zur Verfügung gestellt. Hier kommt meine Einschätzung zum Geschmack der drei Sorten.

Napoleon Grillsaucen

Alle drei Grillsaucen werden übrigens von Andreas Rummel, dem BBQ und Grill-Experten in Deutschland, empfohlen. Aber nun zu den Geschmacksrichtungen.

Napoleon BBQ Sauce mit Ahornsirup aus Canada

Eine ganz typische BBQ Sauce mit sehr rauchigem Geschmack und etwas Schärfe im Abgang. Eine Sauce, die wunderbar zu Schweinefleisch schmeckt. Ich habe sie kürzlich erst zu meinem gegrillten Kachelfleisch genossen.

Napoleon Steak Sauce mit kanadischem Cranberrysirup

Eine leicht rauchige Sauce die aber mit einem gewissen Grad an Schärfe daher kommt. Passt sicherlich sehr gut zu Geflügel oder aber zu einem leckerem Rindersteak.

Napoleon Fruit Sauce mit Apple-Cider aus Canada

Eine sehr fruchtige Sauce, die wie geschaffen für Gerichte mit Geflügel ist. Typisch süß-saurer Geschmack mit einer nicht zu unterschätzenden Schärfe.

Fazit

Alle drei Grillsaucen besitzen einen ausgezeichneten Geschmack. Meinen Favoriten konnte ich wirklich nur schwer ausmachen, meine Wahl fällt aber schließlich auf die BBQ Sauce mit Ahornsirup aus Canada. Eine Sauce die ich mir auch sehr gut auf einem Burger vorstellen könnte, ein leckeres Burger-Rezept, das ich demnächst mal nachgrillen möchte, findet man übrigens im Blog von GasProfi24.

Sicherlich ist Euch nicht entgangen, dass zu dem Testpaket auch noch BBQ-Senf, BBQ-Gewürz fürs Schwein und zu guter letzt noch eine BBQ-Injektion für Rindfleisch gehört. Alle drei Produkte werden wir in Zukunft noch vertesten und selbstverständlich darüber berichten.

Unsere Wertung:
Besucherwertung:
Insgesamt: [0 Durchschnitt: 0]

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hatte die Saucen zwar noch nicht, aber wenn du mal die Gelegenheit hast, versuch mal die von BBQUE, http://bbque.de, die sind echt der Knaller. Als ich die das erste mal probiert habe, war ich echt begeistert. Was wie ich finde überzeugt, ist der Preis von max. 4,20 €! Beste Grüße Olly

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.