Lammkoteletts auf dem Grill

Pünktlich zum Osterfest habe ich sechs schöne Lammkoteletts beim Metzger unseres Vertrauens besorgt. Das Lammfleisch stammt nicht, wie so oft, aus Neuseeland, sondern das Lamm kommt aus der Region und ist auf einem Neuland-Hof groß geworden.

Lammkoteletts vom Grill wecken in mir Kindheitserinnerungen, denn das war eines der Lieblingsgerichte meines Vaters und durfte somit bei keinem Grillabend fehlen. Lammfleisch zählt zu den Fleischsorten, die von je her einen intensiven Geschmack haben. Meine Mutter verfeinerte das Fleisch immer mit Kräutern und einer Menge Knoblauch. Genau dieses Rezept habe ich nachgegrillt.

Lammkoteletts und Zutaten

Lammkoteletts3

Zutaten

  • 6 Lammkoteletts (für zwei bis drei Personen)
  • 4 EL Olivenöl
  • jeweils 1 EL getrockneten Thymian und Oregano (frische Kräuter tun’s natürlich auch)
  • 2-3 Zehen frischen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer nach eigenem Ermessen

Die so marinierten Lammkoteletts bleiben am besten abgedeckt für gut 24 Stunden im Kühlschrank. Natürlich reicht auch eine kürzere Zeit um die Marinade ordentlich einwirken zu lassen, zwei bis drei Stunden sollten es aber schon sein.

Lammkoteletts mariniert

Zubereitung

Die Lammkoteletts auf die direkte Hitze des Grills platzieren und gut drei Minuten von jeder Seite rösten. Danach noch etwa 5-10 Minuten in indirekter Hitze gar ziehen. Achtung! Bitte lasst die Koteletts nicht zu lange auf dem Grill, dass Lammfleisch kann ruhig leicht rosa bleiben, denn sonst lauft ihr Gefahr, dass das Fleisch zu zäh wird.

Lammkoteletts

Fazit

Ein herrliches aromatisch Fleisch. Ich weiss, Lamm ist nicht jedermanns Sache, aber wer es mag, der sollte unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Die Mischung von Kräutern, Knoblauch, Olivenöl und Lammfleisch harmonischen wunderbar und ergänzen sich sehr gut. Vielleicht kann man damit sogar den ein oder anderen an Ostern davon überzeugen mal etwas Lamm zu probieren.

Unsere Wertung:
Besucherwertung:
Insgesamt: [6 Durchschnitt: 2]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.