Schneidbrett aus Eichenholz

schneidebrett Eiche

An diesem edlen Schneidbrett der Anton Doll Holzmanufaktur konnte und wollte ich nicht vorbeisurfen. Ich wollte mich selbst von der Qualität, Funktionalität und Optik der handgefertigten Schneidebretter aus Eichenholz überzeugen. Ich musste in diesem Fall nicht lange überlegen, da so ein Schneidebrett auch thematisch in einen Grill Blog passt. Und so kam es, dass ich wenige Tage später ein Schneidebrett der Fa. Anton Doll in der Post hatte.

Schneidebrett aus Eichenholz

Das Schneidebrett ist 3cm stark und aus massiven Eichenhölzern gefertigt, welche verleimt wurden. Die Seitenwände des Bretts sind aus ganzen und ebenfalls massiven Holzstücken fertigt, welche mit einer so genannten Schwalbenschwanzverbindung mit dem Holzbrett verbunden sind. Mittig und von unten mit einem Gewindestift verschraubt, halten die Seitenwände bombenfest. Bei Bedarf kann das Schneidebrett aber vollständig zerlegt werden.

schneidebrett4

Das Eichenholz wurde mit lebensmittelechtem Holzöl (aus einer Berliner-Manufaktur) behandelt, durch die im Eichenholz enthaltene Gerbsäure ist das Brett übrigens antibakteriell.

Das Brett hat eine Höhe von rund 9,5 cm ist 30 cm breit und 46 cm lang. Die Höhe des Brettes kommt durch die Seitenwände zu Stande. Diese ungewöhnliche Höhe des Brettes wird für die Gastroschale benötigt, die unter dem Brett eingeschoben ist.

schneidebrett Eiche

Beim Schneiden größerer Mengen Gemüse oder beim Filetieren und anrichten von Fisch zeigt sich der große Vorteil der Gastroschale unter dem Schneidbrett. In der 6,5 cm tiefen Wanne aus rostfreiem Edelstahl ist viel Platz und mit einem Wisch ist das Brett wieder frei.

schneidebrett2

Fazit zum Schneidebrett

Die Produktbilder auf der Seite der Anton Doll Holzmanufaktur haben nicht getäuscht. Die Verarbeitung des Schneidebretts ist absolut hochwertig. Das Brett ist wirklich sehr schön massiv, dass macht sich alleine schon bei dem Gewicht von rund 5 kg bemerkbar. Nichts klappert, nichts wackelt. Das Holz ist an alles Stellen wunderbar verarbeitet worden, es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten. Die Oberfläche des Holzes ist durch einen edlen Schliff wunderbar glatt.

Auch wenn das Brett sicherlich nicht ganz so günstig ist, von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung!

schneidebrett Eichenholz

Unsere Wertung:
Besucherwertung:
Insgesamt: [0 Durchschnitt: 0]

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hi Björn,

    so lasse ich mir ein Schneidbrett gefallen, denn ich mag diese Kunststoffbretter einfach nicht.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Brett.

    Viele Grüße,
    Sascha

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.